Für die einen ist es Alkoholsucht. Für die Anderen ist es eine Abhängigkeit. Für mich ist es eine Genussmittel-Therapi